Archiv für den Monat: April 2011

Tagebuch vom 23.04.2011

Endlich ist DOCTOR WHO zurück … and it was FANTASTIC!

(Merkt man etwa, dass ich 2005 mit Eccleston in die Serie eingestiegen bin?)

Ich ziehe meinen Hut vor Steven Moffat, Matt Smith und dem Rest der Crew!

Überhaupt bin ich ein großer Fan von BBC-(Mini)-Serien: Merlin, Primeval, Misfits, Survivors, Torchwood, The Sarah Jane Adventures, Jekyll, Whitechapel, Casanova, The League of Gentlemen, Psychoville und Life on Mars sollte man unbedingt gesehen haben!

Nicht zu vergessen die grandiosen Dickens-Verfilmungen …

Tagebuch vom 15.04.2011

Der Verlag SAPHIR IM STAHL, bei dem bald der KÖNIGSBERG-Roman von Hannah Steenbock und mir erscheinen wird, hat nun offiziell den Betrieb aufgenommen und die ersten Bücher veröffentlicht.

Es handelt sich um Nachdrucke der sieben Taschenbücher zur Kultserie RAUMPATROUILLE ORION. Damit liegen zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren wieder die Abenteuer der Fernsehserie als Bücher vor.

http://www.saphir-im-stahl.de

Tagebuch vom 13.04.2011

Ich wandere von Bamberg nach Schwäbisch Gmünd und klettere über die Dächer von Palermo. Nur im Kopf, versteht sich. Alles für den den STAUFER-Roman.

Mehr demnächst!

Tagebuch vom 09.04.2011

Tag eins nach der dritten und letzten Lehrprobe. Es geht mir gut.

Der KÖNIGSBERG-Roman befindet sich im Endlektorat.

Gerade habe ich die lektorierte SPIEGELAUGE-Leseprobe überarbeitet. Unbezahlbar, die Erinnerungen an Paris wieder in der Fantasie aufleben zu lassen.

Nun zurück zum STAUFER-Roman und in die Vergangenheit von Schwäbisch Gmünd …