Archiv für den Autor: Timo Bader

Tagebuch vom 31.12.2019

Das Jahr 2019 neigt sich unaufhaltsam dem Ende zu. Deshalb wünsche ich euch allen schon jetzt einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2020!

Das zurückliegende Jahr stand ganz im Zeichen meines neuen Thrillers: „SIEBENMORD„. Fertigstellung im Januar, Vertragsunterzeichnung im Februar, Veröffentlichung der offiziellen Leseproben im März, große Buchpräsentation im April und den Rest des Jahres: Signierstunden und Lesungen, u. a. in der Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd, im Kloster Lorch (Sommerfest) oder der VHS Schorndorf.

Mein Dank gilt wieder einmal dem ganzen Team des einhorn-Verlags, ohne dessen Einsatz dieser besondere Roman anlässlich der Remstal-Gartenschau niemals in dieser Form erschienen wäre.

In der ersten Hälfte des Jahres habe ich intensiv an einem neuen historischen Roman geschrieben, die Arbeit daran aber zwischenzeitlich unterbrochen, um mehr Zeit für die Familie und meinen Broterwerbsjob zu haben. Das letzte halbe Jahr habe ich mir dann „schreibfrei“ genommen, um die Batterien wieder aufzuladen.

Wie es nächstes Jahr weitergeht, weiß ich – ehrlich gesagt- noch gar nicht. Es gibt momentan vier ganz unterschiedliche Projekte in verschiedenen Stadien, an denen ich gerne arbeiten würde.

  1. Den oben erwähnte historische Roma, von dem ungefähr ein Sechstel fertig geschrieben ist.
  2. Einen zweiten Regional-Thriller, dessen Handlung bereits komplett durchgeplant ist und der nur darauf wartet, verfasst zu werden.
  3. Dann wäre da noch ein Roman mit dem Titel „ZEITLOS“, zu dem schon ein komplettes Exposé vorliegt. Außerdem habe ich einige Textstellen im Sommerurlaub am Smartphone skizzenartig vorformuliert.
  4. Und schließlich noch ein Jugendroman („DAS HAUS“), der bis jetzt nur aus einer vagen Idee besteht, die mich aber sehr reizt.

Ich bin gespannt, wie viel Zeit ich in den nächsten 12 Monaten finden werde, um mich wenigstens einem der vier Projekte zu widmen.

In diesem Sinne freue ich mich sehr auf 2020 und wünsche allen da draußen von ganzem Herzen einen guten Rutsch in ein frohes neues Jahr!