Kategorie-Archiv: Uncategorized

Tagebuch vom 23.12.2018

Ich wünsche allen da draußen frohe und besinnliche Weihnachten!

Pünktlich zu den Feiertagen habe ich die Arbeit an der Rohfassung des neuen Romans beendet. Nun muss ich das letzte Drittel noch einmal gründlich überarbeiten, ehe ich mich an den letzten Korrektur-Durchgang machen werde. Anfang Januar 2019 gibt es einen Termin beim Verlag – danach kann ich hoffentlich mehr über das neue Projekt verraten.

Bis dahin wünsche ich allen eine erholsame und vor allem gesunde Zeit!

Tagebuch vom 23.05.2018

„Hätten links neben dem Tor nicht die modernen Bistro-Tische und Metallstühle gestanden, wäre er fast sicher gewesen, dass er wie durch ein Wunder durch die Zeit gereist und geradewegs im Mittelalter gelandet war – in einer magischen Welt der Burgen und Ritter. Der Nebel, der wie ein dünnes, graues Tuch über der Landschaft lag, tat sein Übriges, um diesen Eindruck zu verstärken. Hinter der niedrigen Wehrmauer im Süden, die auf der anderen Seite steil abfiel, ragten die Gipfel der drei Kaiserberge aus den unheilvollen Nebelschwaden hervor.“